620.000 Euro für neue Kita in Chemnitz

Neubau 100 Kita-Plätze auf dem Gelände "Am Heim 17"

Die Landesdirektion Sachsen hat der Stadt Chemnitz Fördermittel in Höhe von etwa 500.000 Euro für die Sanierung einer Fläche in Chemnitz-Altendorf bewilligt. Auf dem Gelände "Am Heim 17" will die Stadt eine Kita mit Spielflächen im Außenbereich errichten. In dem Neubau der Kita "Fantasia" werden 100 Plätze unterkommen können.

Im Rahmen der Maßnahme wird ein vollständiger Bodenaustausch vorgenommen, weil unter anderem erhöhte Arsen- und Bleiwerte festgestellt wurden. Ursache dafür sind erhebliche Asche- und Bauschuttablagerungen sowie Schlacken, Teerpappen und Kunststoffreste auf dem Areal. Durch den Austausch wird eine sichere Nutzung der Freiflächen als künftige Kinderspielfläche ermöglicht.

Die Kosten der Sanierung belaufen sich insgesamt auf rund 620.000 Euro. 80 Prozent davon werden aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) bereitgestellt. Die verbleibenden 20 Prozent trägt die Stadt Chemnitz.