Abstimmung: Wie soll der Schornstein leuchten?

Chemnitzer haben vom 12. bis 20. August die Wahl

abstimmung-wie-soll-der-schornstein-leuchten
Der 302 Meter hohe Schornstein des Eins-Heizkraftwerks in Chemnitz. Foto: Eins Energie

Ab dem 12. August haben Chemnitzer nun die Wahl: Wie soll die berühmte Esse in Zukunft beleuchtet werden? Der 302 Meter hohe Schornstein des Eins-Heizkraftwerks gehört zu einem der Wahrzeichen der Stadt Chemnitz. Künftig soll das Kunstwerk auch in der Nacht stärker wahrgenommen werden.

Drei Varianten zu Auswahl

Zur Auswahl stehen drei Beleuchtungsvarianten, die an folgenden Tagen zu sehen sein werden:

- 9. August, 21:30 Uhr bis 22:30 Uhr: Variante A

- 11. August, 21:30 Uhr bis 21:55 Uhr, Variante B

- 11. August, 22:05 Uhr bis 22:30 Uhr, Variante C

Abstimmung läuft online

Ab 12. August, 12:00 Uhr können Interessierte auf www.eins.de/Schornstein ihre Lieblingsvariante auswählen. In der Abstimmung sind Bilder der drei Varianten A, B und C zu sehen. Die Abstimmung endet am 20. August um 23:59 Uhr. Die Gewinnervariante wird auf der Seite bekannt gegeben.

Bürger sollen mitentscheiden

"Wir erfahren immer wieder, dass unser Schornstein einen Platz im Herzen der Chemnitzer Bürger hat", erklärt der Vorsitzende der Eins-Geschäftsführung, Roland Warner. Weiterhin spricht er sich für die Beteiligung der Chemnitzer aus: "Daher wollen wir nicht alleine entscheiden, wie der Schornstein leuchten soll und fragen die Bürger, welche Beleuchtungsvariante ihnen am besten gefällt. Die am meisten gewählte Variante setzen wir dann um."

Altes Vorhaben nicht umgesetzt

In den Monaten zuvor wurden Beleuchtungstests ausgewertet und ein Gutachten erstellt, dabei kamen die drei Varianten zur Beleuchtung infrage. Ursprünglich war angedacht, eine LED-Kette spiralförmig um den Schornstein zu legen, jedoch wurde das Vorhaben durch einen Rechtsstreit mit der Herstellerfirma nicht realisiert. Wieviel die neue Beleuchtung kosten soll, ist noch nicht bekannt, jedoch sollen die Kosten geringer sein als die LEDs der ursprünglichen Variante.