Akrobaten der Lüfte präsentieren sich

Ausstellung Faszination Luftfahrt in der Sachsenallee

akrobaten-der-luefte-praesentieren-sich
Amy und Jens Neubert testen den Airbus Helikopter H135. Foto: S. Hofmann

Bis zum 29. Juli ist in der Chemnitzer Sachsen-Allee eine besondere Ausstellung über die Faszination Luftfahrt sowie ihre technischen und naturwissenschaftlichen Zusammenhänge zu sehen. Der Besucher wird dabei im Steigflug mitgenommen in die spannende Welt rund um das Fliegen.

Flugzeuge am Boden der Sachsenallee

Vorgestellt werden zum Beispiel die Flugzeugtypen der gesamten Airbus-Familie. Besucher können auch unmittelbar erleben, wie der Passagier heute fliegt: Der Querschnitt der Passagierkabine eines Airbus A320 bietet einen Blick hinter die Kulissen.

Originalexponate der Kabinen- Innenverkleidung sowie das technische Innenleben der Rumpfwand werden maßstabsgerecht gezeigt.

Ein Blick in das Innere

Schubkraft für die Flugzeuge stellen die Triebwerke bereit - das eigens für diese Ausstellung entwickelte Triebwerksmodell im Maßstab 1:1 veranschaulicht die Funktionsweise. Die Centerbesucher haben die einmalige Möglichkeit, durch die verschiedenen Stufen eines Triebwerkes zu gehen.

Hubschrauber sind nicht zuletzt die Akrobaten der Lüfte: Interessierte dürfen Platz nehmen in der neusten Generation des Erfolgsmodels H135 und das besondere Flugverhalten eines Hubschraubers beim Start, in einer Platzrunde, im Anflug und während der Landung!