Aktionstag für eine sozialgerechte Verkehrswende

Bundesweiter Aktionstag Students for Future Chemnitz, Beschäftigte des ÖPNV und Verdi leisten wichtige Informationsarbeit

Anlässlich der bundesweiten Tarifverhandlungen im ÖPNV und der gemeinsamen Allianz zwischen Fridays for Future, Beschäftigten des ÖPNV und ihrer Gewerkschaft ver.di fand am Freitag ein bundesweiter Aktionstag statt. Auch in Chemnitz veranstaltet Students for Future Chemnitz mit den Beschäftigten des ÖPNV und ver.di einen Infostand in der Innenstadt. Neben der Aktion in Chemnitz finden beispielsweise auch Aktionen in 28 weiteren Städten statt.

'Für die Erreichung des 1,5 Grad Ziels brauchen wir eine sofortige sozial-gerechte Mobilitätswende, die den ÖPNV in den Fokus stellt. Jetzt müssen durch massive Investitionen in den ÖPNV die Bedingungen dafür geschaffen werden. Besonders im Vordergrund müssen dabei die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten stehen - sie verdienen als grüne und systemrelevante Jobs der Zukunft Anerkennung. Hierzu haben die Arbeitgeber zum Beispiel in den anstehenden Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des ÖPNV die Chance einen ersten Schritt zu machen, indem sie bundesweit attraktive Arbeitsbedingungen schaffen.'' so SFF Chemnitz.