• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

#Allesfürsklima: Etwa 1.500 Chemnitzer bei globalem Klimastreik in Chemnitz dabei

Demo Am 24. September nahmen über 470 deutsche Städte an Streik teil

Die größte Jugendbewegung Deutschlands rief erneut zum globalen Klimastreik auf. Erneut sind Bürger dazu eingeladen, auf die Chemnitzer Straßen zu gehen und für eine konsequentere und gerechtere Klimapolitik zu demonstrieren. Neben Chemnitz nehmen auch Zwickau, Annaberg, Plauen, Freiberg und 465 weitere deutsche Städte teil. Organisiert wird das Ganze von der Organisation "Fridays For Future". Es handelt sich um den Kampf der Jugend für ihre eigene Zukunft, den sie weltweit auf die Straßen führt.

Demonstration in Chemnitz

Allein in Chemnitz folgten etwa 1500 Teilnehmer diesem Aufruf. Die Demonstrierenden starteten in Einzelgruppen vom Hauptbahnhof, dem Uni- Campus und dem Andrépark und wanderten zum Roten Turm. Dort findet aktuell eine Kundgebung statt. Im Anschluss bewegt sich der Demozug durch die Innenstadt bis zum Karl- Marx- Monument. Dort wird ab 17 Uhr ein Konzert verschiedener Künstler stattfinden. Darunter auch der namhafte Rapper PTK.