• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Als er ihn ertappte: Ladendetektiv von Dieb mit Flaschen beworfen

Einsatz Polizei konnte zwei Männer festnehmen

In einem Supermarkt in der Blankenauer Straße im Ortsteil Schloßchemnitz bemerkte am gestrigen Dienstag gegen 15.20 Uhr ein Ladendetektiv (29) zwei Männer (25, 37), die sechs Flaschen Whiskey im Gesamtwert von gut 90 Euro in einem mitgeführten Rucksack verschwinden ließen. Als die Männer den Kassenbereich ohne zu bezahlen passierten, sprach der 29-Jährige sie an. Unvermittelt schleuderte der 37-Jährige den mit Alkoholika gefüllten Rucksack auf den Ladendetektiv, der jedoch unverletzt blieb. Er brachte den 37-Jährigen zu Boden, hielt ihn fest.

 

Laut Polizei konnte zudem der mutmaßliche 25-jährige Komplize im Supermarkt gestellt und festgehalten werden. Die beiden Tatverdächtigen wurden alarmierten Polizisten übergeben, die sie letztlich vorläufig festnahmen. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls eröffnet. Der 32-jährige mutmaßliche Ladendieb wurde heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen den Mann. Der 32-Jährige befindet sich inzwischen in einer Justizvollzugsanstalt.



Prospekte