Altendorf: Brandstifter auf frischer Tat ertappt

Polizei 33-Jähriger wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht

Einer Streife des Polizeireviers Chemnitz-Südwest waren im Gutsweg im Ortsteil Altendorf zwei Männer (Alter: 33, 42) aufgefallen, die offenbar gerade einen etwa 40 Quadratmeter großen Holzstapel in Brand gesetzt hatten. Die beiden ergriffen die Flucht, konnten durch die Beamten jedoch nach einer kurzen Verfolgung gestellt werden.

Wie sich herausstellte, wurde der 33-Jährige mit zwei Haftbefehlen gesucht. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Den brennenden Holzstapel löschten Einsatzkräfte der alarmierten Feuerwehr. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Brand aufgenommen. Schadensangaben liegen noch nicht vor.