Altenhain schmückt sich für Jubiläumswochenende

Programm Chemnitzer Ortsteil feiert 700-jähriges Bestehen

altenhain-schmueckt-sich-fuer-jubilaeumswochenende
Daniela Vieweg, Marco Gerlach und Anja Michalow (v. l.) bei den Vorbereitungen für das Fest. Foto: Andreas Seidel

Kommendes Wochenende ist es soweit: Der Chemnitzer Stadtteil Altenhain feiert Geburtstag! Dabei liefert nicht nur das 700-jährige Ortsjubiläum einen guten Grund zum ausgiebigen Feiern. So besteht die Schule, für deren Erhalt der Bürgerverein seit Jahren kämpft, mittlerweile 115 Jahre. Auf 90 Jahre blickt die Freiwillige Feuerwehr zurück und die Vereinsgründung der Sportgemeinschaft vollzog sich vor 65 Jahren. Logisch, dass angesichts der vielen Jubiläen alle mitfeiern und Besucher aus ganz Chemnitz herzlich dazu eingeladen sind.

Das Festgelände befindet sich zwar am Sportplatz, doch auch Einrichtungen im Ort laden am Festwochenende zur Stippvisite ein. Los geht's beispielsweise mit einer "Offenen Schule", zu der sich die Grundschule Kleinolbersdorf am kommenden Freitag, 18. August, von 8 bis 12 Uhr vorstellt. Interessierte haben dabei die Möglichkeit, einmal im Klassenraum Platz zu nehmen und den Unterricht der Kinder zu verfolgen und vielleicht sogar die eigenen Kindheitserinnerungen dabei aufzufrischen. Wer dagegen wissen möchte, wie Schülerinnen und Schüler früher lernten, schaut am besten freitags und samstags von 14 bis 18 Uhr im Altenhainer Rathaus und seiner Ausstellung "Schule damals" vorbei.

Offizielle Eröffnung findet am Freitag 18 Uhr im Festzelt statt

"Und obwohl die offizielle Eröffnung der Feierlichkeiten am Freitag erst 18 Uhr im Festzelt auf dem Programm steht, geht es zuvor auf dem Sportplatz mit Aktionen der SG Altenhain bereits rund", kündigt Daniela Vieweg vom Bürgerverein Kleinolbersdorf-Altenhain an, die sich schon jetzt auf das Highlight am Sonntag freut: "Angeführt vom 1. Chemnitzer Spielmannszug zieht ab 14 Uhr ein Festumzug durch den Ort. Gestaltet wurden die Bilder maßgeblich von Kindern aus Schule und Hort, die keine historischen Motive, sondern Märchenbilder zeigen. Ergänzt wird der Festumzug mit Vereinsbildern."

Daneben sorgen am gesamten Festwochenende Seifenkistenrennen, Kirchenveranstaltungen, Konzerte, Sportevents und Aufführungen für jede Menge Kurzweil. Die große Sause steigt natürlich am Samstagabend, wenn "Ecke Bauer & Bauerplay" zum Tanz ins Festzelt einladen. Das gesamte Programm gibt es im Internet unter der Adresse www.bv-kleinolbersdorf.de.