• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Am Wochenende gibt es Fashion in der City

Event Programm auf vier Bühnen beim Straßen-Modeevent

Sachsens größtes Straßen-Modeevent geht am Freitag und Samstag (7. und 8. September) in eine neue Runde. Die Händler der Chemnitzer City aus den Bereichen Mode, Beauty, Ernährung und Lifestyle laden geschlossen zu diesem Spektakel ein. 75 Modenschauen auf 480 Quadratmetern Laufsteg, präsentiert von 80 Models, erwarten die Besucher an beiden Tagen.

Die Laufstege sind auf dem Neumarkt, am Düsseldorfer Platz, im Rosenhof und in den Rathaus-Passagen aufgebaut. Auch Promis sind bei den diesjährigen Modenächten in Chemnitz wieder zu treffen. In die Stadt kommt zum Beispiel der aus Berlin stammende Schauspieler Jörn Schlönvoigt, bekannt aus der Fernsehserie GZSZ. Begleitet wird der junge Schauspieler von seine Ehefrau Hanna Weig. Die 22-jährige arbeitet als Model, Influencerin und YouTuberin.

"Kleine Leute groß in Mode" und vieles mehr

Am Düsseldorfer Platz startet das Event am Freitag um 16 Uhr. In einer Stylinglounge von Dietz Coiffeur und GHD gibt's für Damen und Herren ein "Locken, Wellen oder Glätten"-Programm. Am Samstag um 18.30 Uhr ist der Laufsteg am Düsseldorfer Platz zudem der Interviewort von Jörn Schlönvoigt und seiner Frau Hanna Weig.

Auf dem Neumarkt ist am Samstag ab 19.30 Uhr eine Autogramm-Stunde mit Jörn Schlönvoigt und seiner Frau Hanna Weig in der Styling-Lounge geplant. Gegen 21.30 Uhr wird auf dem Laufsteg die Bruno Banani Fashion-Show als Abschlussmodenschau der Modenächte 2018 veranstaltet.

Im Mode-Areal des Rosenhofs heißt es "Kleine Leute groß in Mode" bei einer Fotoaktion für Kinder in Outfits von Sanetta. In einer Mode-Werkstatt für kreative Kids kann schließlich auch gebastelt, gestaltet und gedruckt werden. Geshoppt werden darf am Freitag bis 22 Uhr und am Samstag bis 20 Uhr. Das komplette Programm gibt es im Internet unter www.chemnitzermodenaechte.de.



Prospekte