Amokdrohung in Hutholz

Polizei 28-Jähriger löst Polizeieinsatz aus

Am Freitag gab es gegen 17 Uhr in Chemnitz, im Bereich der Marie-Tilch-Strasse 17 einen Polizeieinsatz. Ein 28-Jähriger hatte sich zuvor mit einem Hilfesuchenden an eine medizinische Einrichtung gewandt und zugleich mit der Begehung von Straftaten gedroht. Ein Notarzt veranlasste daraufhin die Einweisung in eine Klinik. Außerdem wird gegen den 28-Jährigen nun wegen des Verdachts der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten ermittelt.