• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Angriff auf 41-Jährigen: Ermittlungen aufgenommen

Blaulicht Zwei Tatverdächtige auf der Flucht

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es an der Ecke Limbacher Straße/Fritz-Matschke-Straße kam vergangene Nacht zu einer Auseinandersetzung. Polizei und Rettungskräfte kamen zum Einsatz. Nach aktuellem Kenntnisstand hat ein Trio einen 41-Jährigen geschlagen und getreten, woraufhin der Geschädigte durch Rettungskräfte zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

 

 

Ermittlungen aufgenommen

Zwei der Täter waren im Anschluss geflüchtet. Im Rahmen der vor Ort durchgeführten polizeilichen Maßnahmen konnten die Beamten den dritten, 35-jährigen Tatverdächtigen, der sich weiterhin nahe des Tatortes aufgehalten hatte, ausfindig machen. Es handelt sich bei ihm ebenfalls um einen deutschen Staatsbürger. Gegen den 35-Jährigen sowie seine Begleiter und zum Tatgeschehen wurden die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen.

 

 



Prospekte