• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Anita & Alexandra Hofmann: Jetzt nur noch solo unterwegs?

Musik Alexandra fehlte zur Autogrammstunde im ACC

Chemnitz. 

Chemnitz. Wer gestern zur Autogrammstunde wollte, staunte nicht schlecht: Treue Fans und zufällig dazu gekommene Einkäufer waren erstaunt, sie sahen nur Anita. Anita & Alexandra Hofmann gibt es doch seit 30 Jahren nur gemeinsam - oder etwa nicht?.

"Wir sind gern hier"

Sie feiern ihr Jubiläum und doch machte gestern der Unfall von Alexandras Sohn einen Strich durch die Rechnung. Durch den Unfall entschied sich die Mutter für ihre Familie und nicht für die Autogrammstunde. Das alles meisterte ihre Schwester Anita. Erst gab es erstaunte Fans und dann dennoch tosenden Beifall und Anerkennung. Autogramme so lange die Zeit reichte - das alles machte Anita und das gern. "Wir sind gern in Sachsen und vor allem in Chemnitz. Wir sind gern hier!", sagte die, zumindest bei diesem Auftritt, Solo-Sängerin.



Prospekte