• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Anwohner überrascht Einbrecher und verfolgt ihn

Polizei Alarmierte Polizei konnte den Mann festnehmen

In der Bahnhofstraße in Chemnitz versuchte am Sonntagmorgen ein 29-Jähriger eine Kellertür eines Mehrfamilienhauses aufzubrechen. Dabei wurde er jedoch von einem Anwohner überrascht und rannte aus dem Haus. Der Anwohner verfolgte den Täter bis in Richtung Brühl, wo alarmierte Polizeibeamte den mutmaßlichen Einbrecher festnehmen konnten.

In den Kellerraum war der Einbrecher nicht gelangt. An der Tür entstand jedoch ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Gegen den 29-Jährigen wird nun wegen versuchten Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt.



Prospekte