Apassionata-Pferde verunglücken auf A 72

Polizei LKW mit Pferden kippt in Böschung

Foto: Harry Härtel

Am Donnerstagnachmittag, gegen 16 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 72 in Richtung Hof in Höhe des Autobahnkreuzes Chemnitz aus noch unklarer Ursache zu einem Unfall eines Tiertransporters. Der LKW, der mit Pferden beladen war, kam von der Fahrbahn ab und kippte in der Böschung um.

Nach ersten Erkenntnissen wurden mehrere Tiere bei dem Unfall verletzt. Angaben zu verletzten Personen liegen gegenwärtig nicht vor. Im Einsatz ist neben der Polizei auch die Feuerwehr. Das zuständige Veterinäramt wurde zudem informiert. Derzeit ist nur der linke Fahrstreifen in Richtung Hof befahrbar. Der Verkehr staut sich.

Update:

Grund für den Unfall war ein geplatzter Reifen, der den LKW von der Autobahn und zum Umkippen brachte. Die geladenen Pferde wurden leicht verletzt. Bei den Tieren handelt es sich um hochwertige Turnierpferde, die die am Wochenende in der Messe Chemnitz bei "Apassionata" auftreten sollten.