Attacke mit Gummi-Hammer

Polizei Security-Mitarbeiter wird von Asylheimbewohner verletzt

attacke-mit-gummi-hammer
Foto: Hieronymus Ukkel/iStockphoto

Am Donnerstag beschädigte ein Bewohner einer Asylunterkunft in der Chemnitzer Straße Räume des Gebäudes. Ein 26-jähriger Security-Mitarbeiter sprach den 45-Jährigen darauf an. Es folgte eine verbale Auseinandersetzung zwischen den beiden.

In dem Streit griff der Bewohner den 26-Jährigen Mitarbeiter mit einem Gummi-Hammer an und schlug auf ihn ein. Das Opfer erlitt Verletzungen, die ambulant behandelt werden mussten. Der Täter wurde in eine Fachklinik eingewiesen.

Wie und warum es zu diesem Vorfall kommen konnte, ist noch unklar.