Auch Chemnitz traf das Gewitter

Unwetter Blitz schlägt in Fichte ein und verursacht Brand

Die Feuerwehr rückte schnell an um den Brand zu löschen. Foto: Harry Härtel

Nach den gestrigen Feuerwehreinsätzen im Erzgebirge mussten auch gegen 17 Uhr Kameraden in Chemnitz ausrücken. Sie wurden in Reichenhain wegen eines vermeintlichen Wohnungsbrandes gerufen. Wie sich herausstellte, war ein Blitz in eine Fichte eingeschlagen, die anschließend brannte. Glücklicherweise stürzte der Baum nicht um und die Grundstücksbesitzerin blieb unverletzt. Die Feuerwehr bekämpfte rasch den Brand und beruhigte die aufgeregte Anwohnerin.

Im Moment liegt am Haus und Teilen des Richterwegs kein Strom mehr an.