Aus der Traum! Niners verpassen die Playoffs

Basketball Chemnitzer müssen sich in Nürnberg geschlagen geben

aus-der-traum-niners-verpassen-die-playoffs
Foto: skynesher/iStockphoto

Die Chemnitz Niners haben die Playoffs in der 2. Basketball-Bundesliga endgültig verpasst. Mit 73:90 (44:46) musste sich die Mannschaft von Trainer Rodrigo Pastore bei den Nürnberg Falcons geschlagen geben und kassierte im 15. Auswärtsspiel die elfte Niederlage. Ende des dritten Viertels waren die Gäste bei fünf Punkten Rückstand noch dran, ehe ausgerechnet der Ex-Chemnitzer Matthews, der auf insgesamt 17 Punkte kam, auf 67:59 stellte.

Ohne Andy Mazurczak konnten die von 150 Fans unterstützten Niners im Schlussabschnitt nichts mehr entgegensetzen. Am Samstag (19.30 Uhr) kann sich das Team gegen Crailsheim mit Anstand vom eigenen Publikum verabschieden. Ein Neuaufbau im Sommer scheint unumgänglich.