• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Auseinandersetzung unter Jugendlichen

Polizei Die Polizei ermittelt wegen mehrerer Delikte

Am späten Samstagabend kam es an der Hartmannstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen, wobei ein 16-Jähriger einen 17-Jährigen mit einem Spray besprühte und ihn leicht verletzte. Durch die Fahndung im Tatortsbereich konnten Polizisten eine Gruppe junger Männer im Stadthallenpark feststellen. Offenbar waren zwei Personen aus der Gruppe (16,17) an der Auseinandersetzung beteiligt. Ein weiterer 17-Jähriger trug zudem Tierabwehrspray bei sich sowie ein Cliptütchen mit Marihuana.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts auf gefährliche Körperverletzung und wegen des Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.



Prospekte