Ausflug in die 70er und 80er Jahre

Industriemuseum Fest im Rahmen der Sonderausstellung "Mode & Mobile" in Chemnitz

ausflug-in-die-70er-und-80er-jahre
Dixieland-Kläge gibt es beim Museumsfest von der Band Happy Feelings zu hören. Foto: Industriemuseum

Zu einem Museumsfest im Umfeld der Sonderausstellung "Mode & Mobile" lädt das Industriemuseum Chemnitz am Sonntag, den 2. Juli, ab 10 Uhr ein. Für Kinder gibt es die Möglichkeit, modische Accessoires oder kleine Präsente herzustellen.

Am Nachmittag dürfen sich die Besucher auf eine Modeshow der besonderen Art freuen: Um 14 und um 15.30 Uhr erinnert das "Modeteam" mit einer Retro-Modeshow auf erfrischende Weise an die Mode der 1970er und 1980er Jahre. Dixieland-Klänge von "Happy Feelings" umrahmen das Museumsfest musikalisch.

Die Ausstellung, die den Fundus der Maßschneiderin Ursula Hauptmann-König aus Freital zeigt, wird durch industriell hergestellte und selbst genähte Alltags- und Freizeitbekleidung, Modeplakate, Zeitschriften und Fahrzeuge ergänzt und vermittelt einen Eindruck von der DDR-Alltagskultur der 1970er und 1980er Jahre.

Um 10.30 sowie um 13.30 Uhr führt Museumsleiter Dr. Oliver Brehm die Gäste durch die Schau. "Wir machen Dampf" heißt es schließlich 11.30, 13 und 15 Uhr, wenn eine Dampfmaschine aus dem Jahre 1896 in Aktion gezeigt wird. Der Eintritt zur Veranstaltung ist im regulären Museumseintritt enthalten.