Ausparkunfall zieht Krankenhausaufenthalt nach sich

Blaulicht In Chemnitz krachte es auf der Händelstraße

Auf der Händelstraße in Chemnitz kam es heute, gegen 18 Uhr, beim Ausparken zu einem schweren Unfall mit Verletzten und zweifachem Totalschaden. Ein PKW Renault fuhr aus einer Parklücke und krachte mit einem PKW Citroen zusammen. Eine Person kam dabei verletzt ins Krankenhaus. Weitere Informationen liegen derzeit noch nicht vor.