Ausstellung bezieht Winterquartier

Schau "Chemnitzer Macher" im Stadtbad zu sehen

ausstellung-bezieht-winterquartier
Foto: Getty Images/iStockphoto/Nanthm

Mit dem Umzug ins Chemnitzer Stadtbad bezieht die Ausstellung "100 Chemnitzer Macher" wie im vergangenen Jahr ihr Winterquartier. Bis zum Februar können in der Einrichtung Fotos und Bekenntnisse von Chemnitzer Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft, Freizeit und Sport nachgelesen werden. Die Ausstellung zeigt dabei Ausschnitte der Interviewreihe "Macher der Woche", die 2014 in der Stadtmarketingkampagne "Die Stadt bin ich" entstand.

Dieses Jahr war die Ausstellung im Staatlichen Museum für Archäologie, im Technologie Centrum Chemnitz, im Klinikum Chemnitz, in der Schönherrfabrik und im Dresdner Flughafen zu sehen. Das Stadtbad ist Montag, Dienstag und Donnerstag 14.30 bis 22 Uhr, Mittwoch 9 bis 22 Uhr und Samstag und Sonntag 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Das Macher-Magazin, in dem die Interviews ausführlicher abgedruckt sind, liegt zum Mitnehmen aus. Ein neues Macher-Magazin mit allen Interviews von 2017 erscheint im Januar 2018.