• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

In diesem Museum dampft und zischt es gewaltig

Museum Echtdampfmodelle in Gedenken an Hermann Michaelis im Fahrzeugmuseum zu sehen

Lange vor den ersten Motorfahrzeugen rollten dampfbetriebene Nutzfahrzeuge über sächsische Straßen. Ein Pionier auf diesem Gebiet war Hermann Michaelis, der bereits Ende der 1870er-Jahre selbstfahrende Dampf-Lastwagen in Chemnitz baute - und damit wahrscheinlich die allerersten deutschen LKW.

Sonderausstellung im Fahrzeugmuseum

Eine neue Sonderausstellung über Hermann Michaelis ist jetzt im Fahrzeugmuseum zu sehen. Gezeigt werden zwei Echtdampfmodelle im Maßstab 1:6. Sie wurden nachkonstruiert und gebaut von Heinrich Schmidt-Römer, dessen Spezialgebiet dampfgetriebene Straßenfahrzeuge im 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts sind. Kleinere 3D-Druckmodelle von der Fakultät Kraftfahrzeugtechnik der WHZ Zwickau ergänzen die Schau. Vervollständigt wird sie durch Schautafeln von Andreas Hütter.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!