• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Austausch zu Beruf, Studium und Freizeit

Plattform Azubiprojekt will Jugendliche erreichen

"Hier entsteht eine Website, nur für euch! Also nutzt die Chance und gestaltet sie mit!" Damit werden seit kurzem junge Leute auf der Internetseite busted-online.de aufgerufen, aktiv zu werden. Und zwar in erster Linie solche jungen Leute, die sich über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten nach dem Schulabschluss informieren möchten.

Die Idee zu diesem interaktiven Projekt hatten neun Azubis der Freien Presse. "Wir wollten etwas machen, das speziell die junge Generation anspricht und das sie mitgestalten können", erklärt Jannik Henker, einer der Initiatoren. Der 17-Jährige hat im letzten Jahr seine Ausbildung zum Medienkaufmann bei der Freien Presse Chemnitz begonnen. Mit busted-online wollen er und seine Mitstreiter "alles auf einer Seite", sodass die Jugendlichen die Zeit des Suchens in den Weiten des Internets ein für alle Mal hinter sich lassen können.

Auf der Internetseite werden Ausbildungen in der Region beschrieben - direkt vom Unternehmen oder sogar von einem Azubi selbst - und Studienfächer erläutert sowie Zulassungsbeschränkungen für diese aufgezählt. Zudem stellen sich Ausbildungsbetriebe aus der Umgebung vor. Wen es in die Ferne zieht, für den stehen Infos zu Au-Pair- oder anderen Auslandsaufenthalten nach dem Abschluss zur Verfügung. Das Credo soll sein: Infos zu allem, aber immer kurz und verständlich.

Das Besondere an der Seite für Jugendliche sei es aber, dass über die Lehr- und Studiensuche hinaus informiert und unterhalten werden soll. "Wir wollen all das auf die Seite bringen, was junge Leute interessiert und sie auch in ihrer Freizeit anspricht", erläutert Jannik Henker. Das sollen also auch Konzerte, Filme und Festivals sein. Unter dem Titel "Blogwiese" stellen die Azubis der Freien Presse zudem regelmäßig Beiträge zu den verschiedensten Themen ins Netz.