Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß

Unfall 51-Jähriger fuhr vermutlich unter Alkoholeinfluss

autofahrer-fluechtet-nach-zusammenstoss
Foto: Marjan Laznik/istockphoto

Im Chemnitzer Stadtteil Markersdorf auf der Robert-Siewert-Straße kam es am Mittwoch gegen 16.15 Uhr bei einem Ausparkversuch zu einer Sachbeschädigung. Der Verursacher flüchtete, nachdem er ein anderes Fahrzeug mit seinem Pkw gestreift hatte. Zeugen notierten jedoch das Kennzeichen des Autos und übergaben die Notiz der Polizei. Die Beamten befragten den Halter, der zugab, gefahren zu sein.

An beiden Fahrzeugen war ein Sachschaden von etwa 500 Euro zu verzeichnen, verletzt wurde aber niemand. Beim Gespräch mit dem 51-Jährigen bemerkten die Beamten einen Alkoholgeruch. Der daraufhin ausgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von 2,38 Promille. Dem Mann wurde der Führerschein entzogen. Zudem steht er unter Verdacht, zum Zeitpunkt des Unfalls unter Alkoholeinfluss gestanden zu haben.