• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Bäder haben Zulauf

Freizeit Stadtbad ist seit Montag wieder offen

Die Freibadsaison in Chemnitz könnte besser kaum sein. Durch das derzeit optimale Badewetter strömen die Menschen nur so in die Oasen der Stadt. Schon jetzt lässt sich bereits ein positives Zwischenergebnis erkennen. Die vier städtischen Freibäder in Gablenz, Wittgensdorf, Bernsdorf und Einsiedel verzeichnen ein Plus von rund 10.000 Besuchern im Vergleich zum Vorjahr. Zum 31. Juli 2015 wurden insgesamt 70.031 Badegäste gezählt. Vor allem das Wittgensdorfer Freibad kann sich über eine Steigerung um 5100 Gäste freuen, gefolgt vom Gablenzer Freibad mit einem Mehr von 3200 Besuchern.

Auch der Stausee Oberrabenstein zählt zu den beliebten Badezielen in Chemnitz. 48.000 Besucher wurden hier zum 4. August 2015 verzeichnet. Zudem hat das Stadtbad seit Montag wieder geöffnet. Nach planmäßigen Arbeiten an der Hauswasserversorgungsanlage geht zunächst die 50-Meter-Schwimmhalle in der üblichen Sommeröffnungszeit der Hallenbäder wieder in Betrieb.



Prospekte