Bademoden auch im Winter

Strumpfboutique Monika Keberlein hält passende Strandoutfits bereit

Der Winterblues ist für viele Chemnitzer ein Grund, um in der kalten Jahreszeit Richtung Süden zu fliegen und wieder Sonne zu tanken. Fehlt nur noch das passende Strandoutfit? "Kein Problem", sagt Monika Keberlein. "Bademode auch im Winter - die gibt es natürlich bei uns." Seit 1990 sind ihre Fachgeschäfte in der Stadt angesagte Anlaufpunkte für anspruchsvolle Kundinnen. "Hier gibt es alles für drunter", lacht die Inhaberin, die nicht nur Miederwaren, Dessous oder Nachtwäsche bereithält. Neben Strümpfen sind auch Bademäntel für Damen und Herren in allen Farben und Materialien erhältlich - von unterschiedlichen Kragenvarianten bis hin zu Mänteln mit und ohne Kapuze." Büstenhalter bis zur Cup-Größe G gibt es ebenso zu entdecken wie Mode aus regionaler Produktion. So hat Monika Keberling unter anderem sächsische Marken wie Format und Ergora, ehemals Esda, im Sortiment. Ergänzt wird das Angebot mit Mode von Triumph, Bugatti, Pompadour, Naturana und vielem mehr. Wer die Modewelt des Fachgeschäftes kennenlernen möchte, ist in der Strumpfboutique des Rabenstein-Centers an der richtigen Adresse. Die zweite Filiale "Wäsche & mehr ..." lädt im Altchemnitz Center seine Kunden zum Shoppen ein. An beiden Standorten wird Service übrigens großgeschrieben. Eine fachkundige Beratung wird mit Geschenkgutscheinen und einem Einpackservice ergänzt. Die Kundenkarte bietet zudem die Möglichkeit beim Einkauf zu sparen. Darüber hinaus laden die Geschäfte regelmäßig zu Rabattaktionen ein. Zurzeit gibt es 30 Prozent auf Schwimmerbadeanzüge für Mädchen in den Größen 34 bis 38.