Bäume fallen für neue Schule

Bau Evangelische Schule an der Helmholtzstraße erhält einen Anbau

baeume-fallen-fuer-neue-schule
Neben dem jetzigen Schulzentrum entsteht der Neubau. Foto: Toni Söll

Freie Schulen sind bei Chemnitzer Eltern beliebt. Das Evangelische Schulzentrum auf der Ludwig-Richter-Straße gehört zu einer derartigen Einrichtung, die so beliebt ist, dass sie fast aus allen Nähten platzt. Aus Kapazitätsgründen müssen einige Schüler schon Absagen in Kauf nehmen.

Der Trägerverein will jetzt einen Neubau errichten. In dem finden künftig Unterrichtsräume, eine Aula, eine Turnhalle und ein Innenhof Platz. Das Ganze soll auf dem gegenüberliegenden Grundstück an der Helmholtztraße gebaut werden. Um die sechs Millionen Euro soll der Neubau kosten.

Das evangelische Schulzentrum Chemnitz vereint die Schulzweige Grundschule, Oberschule und Gymnasium mit einem gemeinsamen Konzept und unterrichtet derzeit 634 Schüler.