• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Bagger in Chemnitz in Flammen: Brand im Motorraum

Blaulicht Ursache vermutlich ein technischer Defekt

Am Montag wurde die Feuerwehr gegen 8.30 Uhr in Chemnitz zur Kalkstraße gerufen. An der Bahnstrecke Wüstenbrand Richtung Küchwald brannte unter der Autobahnbrücke ein Bagger im Motorraum. Bei Eintreffen der Feuerwehr schossen Flammen aus dem Motorraum. Die Ursache ist vermutlich ein technischer Defekt. Der Baggerfahrer unternahm erste Löschversuche und alarmierte die Feuerwehr. Durch die Feuerwehr wurde der Brand gelöscht. Ebenso mussten große Mengen Diesel und Öl aufgefangen werden, um größere Umweltschäden zu vermeiden. Verletzt wurde niemand. Der brandbedingte Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 20.000 Euro.



Prospekte