• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Bald grünt und blüht es wieder

Blumen Fläche der Blühwiesen soll verdoppelt werden

Nach der Sommerblühwiesen-Aktion für die Kulturhauptstadt-Bewerbung im letzten Jahr wird es auch 2021 wieder bunte Blühwiesen im gesamten Stadtgebiet geben. Den Auftakt zur Aussaat machte in dieser Woche die Kirchner Grundschule in Wittgensdorf, wo die Schüler die ersten Flächen vor ihrer Schule aussäten. In diesem Jahr soll die Fläche der Blühwiesen insgesamt verdoppelt werden. Auf dann gut 20.000 Quadratmetern soll es bald wieder viel Insektenfutter geben. Zudem beteiligen sich weitere Partner an der Aktion, sodass in vielen Stadtteilen Blühwiesen ermöglicht werden. Das Saatgut wird sich, wie im letzten Jahr, zu den sehr artenreich Sommerblumenwiesen entwickeln. Dabei werden etwa 3.000 Quadratmeter vom Saatgutgarten des Vereins Nachhall Chemnitz mit Wildblühwiesen-Saatgut ausgesät.



Prospekte