• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Bank-Mitarbeiter zeigen Kreativität

Aktion Volksbank Chemnitz legt Jubiläums-Kalender-Edition vor

Seit 27 Jahren gibt die Volksbank Chemnitz eine limitierte Kalender-Edition heraus. Ob Kunst, Sitten und Bräuche, Zunftladen oder Handwerk - die Themen für die Kalender waren stets ganz unterschiedlicher Natur. Für den Kalender im Jubiläumsjahr 2019, in dem die Bank ihr 150-jähriges Bestehen feiert, hat die Geschäftsführung die insgesamt 320 Mitarbeiter vor Ort zu einem Kreativwettbewerb aufgerufen. Alle Facetten - von Familie, Freundeskreis, Arbeitskollegen, Landschaft, Vereine, Natur, Freizeit, Hobby, Sport, Engagement, Talent, Handwerk oder Nachhaltigkeit - standen für ein Monatsbild offen.

Mitarbeiter werden für ihre Kunden kreativ

Über 60 Ideen wurden von Mitarbeitern eingereicht. Durch ein geheimes internes Voting sind schließlich die zwölf meistgewählten Motive in den Kalender aufgenommen worden. Sie zeigen zum Beispiel die Verbundenheit zur Natur, zu Tieren und zur Heimat und die Freude am Miteinander. "Der Kalender ist ein Spiegelbild, wie unsere Mitarbeiter ticken", sagte Gunnar Bertram, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Chemnitz. Er nannte das Projekt auch ein Beispiel dafür, dass die Bank eine farbenfrohe, lebendige Gemeinschaft von weltoffenen Menschen sei und dass es den genossenschaftlichen Gedanke "Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele" gut wiedergebe.

Auf den Kalenderrückseiten hat jeder Protagonist zudem ein eigenes Statement verfassen können, ohne Vorgaben oder Zensur. "Zwölf individuelle Texte geben einen sehr persönlichen Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt der Mitarbeiter", so Gunnar Bertram weiter. Die limitierte Auflage der Kalender-Edition liegt bei 4000 Stück und wird von Volksbanks-Mitarbeitern an die Kunden verteilt.



Prospekte