Bauarbeiten Für mehr Sicherheit am Bahnhof

Am Montag beginnen vor dem Haupteingang zum Chemnitzer Hauptbahnhof Bauarbeiten des Tiefbauamtes zur Umgestaltung im Bereich des Bahnhofsvorplatzes. Dabei wird zunächst der bisher bereits gekennzeichnete Fußgängerüberweg demarkiert. Anschließend werden vor Ort insgesamt 20 Poller aufgestellt. Mit dieser Maßnahme soll die Sicherheit der Reisenden, die vor Ort den Eingangsbereich des Hauptbahnhofes frequentieren, noch stärker gewährleistet werden. Die beiden im Eingangsbereich vorhandenen Behindertenstellplätze bleiben an Ort und Stelle in Nähe der vorhandenen Rampe und werden lediglich anders markiert. Die Baumaßnahme kostet insgesamt rund 10.000 Euro.