Baubeginn: Bis 2020 soll neue Kita mit 119 Plätzen stehen

Bauprojekt Baubeginn in Altendorf Anfang Mai

Anfang Mai beginnen in Altendorf die Erschließungsarbeiten für den Neubau der Kita Fantasia. Planmäßig soll dann im August 2019 mit dem Bau der Einrichtung begonnen werden, sodass sie im Mai 2020 bereits eröffnet werden kann. Insgesamt sollen hier künftig 119 Kitaplätze geschaffen werden, davon 30 Kinderkrippen- und 89 Kindergartenplätze.

Das tortenstückförmige Gebäude hat eine Grundfläche von ca 520 Quadratmetern und wurde so geplant, dass der überwiegende Teil zur Warmwassergewinnung und Beheizung mit einer thermischen Solaranlage gewonnen wird. Im aktuellen Entwurf befindet sich die Kinderkrippe der Kinder bis drei Jahre mit zwei Gruppen im Erdgeschoss. Der Kindergarten der Drei- bis Sechsjährigen ist mit vier Gruppen im Obergeschoss untergebracht. Jeder Gruppenbereich verfügt über zwei große Gruppenräume, einem eigenen Sanitär- und Garderobenbereich und einem Lagerraum. 

Im Außenbereich befinden sich Sitzgruppen und Spielflächen, sowie viele Spielgeräte für die Kinder. Für einen angenehmen natürlichen Schatten sorgen außerdem neugepflanzte Laubbäume. Die Kosten für das Projekt betragen insgesamt 5,65 Millionen Euro. Davon trägt die Stadt einen Anteil von etwa 4,3 Millionen.