• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Bei 30 Grad in Weihnachtsstimmung

Leute Irina Zitzer will schon jetzt Lust auf den Chemnitzer Weihnachtsmarkt machen

Als Franz Beckenbauer den Satz in der Werbung aussprach, wurde er fast zum geflügelten Wort: "Jo, is denn jetzt scho Weihnachten?" Auch in diesem Juli gilt: Natürlich nicht. Doch Irina Zitzer muss sich trotzdem schon in den heißen Sommertagen in Feiertagsstimmung bringen. Ihr Job: einen werblichen Text über den Chemnitzer Weihnachtsmarkt schreiben. Der soll Anfang September im Magazin "Chemnitz Inside" erscheinen, mit dem die städtische Wirtschaftsförderung um Touristen von außerhalb wirbt. Und also packt die 27-Jährige ganz viel Atmosphäre in ihre ersten Sätze, inklusive Schwibbögen, den Duft gebrannter Mandeln, den Geschmack von Glühwein und die Trachten der Bergleute. "Bei den über 30 Grad, die wir in den vergangenen Tagen hatten, ist das gar nicht so leicht", erzählt sie. Doch der Chef verlangt es von der Praktikantin, die eigentlich Studentin ist: "Er meinte, dass das immer der Einstiegstest beim Sommerpraktikum ist - wer das schreiben kann, der kann alles schreiben", erzählt sie. Ein großer Weihnachtsfan ist Zitzer nicht. Weil ihre Eltern in Norddeutschland wohnen, sei Weihnachten oft Planungsstress, "damit auch alle Verwandten zu ihrem Recht kommen." Seit zwei Jahren ist sie in Chemnitz, dem hiesigen Weihnachtsmarkt hat sie gelegentlich einen Besuch abgestattet. Für genauere Infos hat sie bei der Stadt nachgefragt. "Über 200 Stände wird es in diesem Jahr geben, natürlich wieder den Mittelaltermarkt mit Handwerkern, Krämern und Mundschenken. Die großen Weihnachtsfiguren werden aufgebaut und täglich kommt der Weihnachtsmann", hat sie unter anderem herausgefunden. Die inzwischen zur vorweihnachtlichen Folklore fast dazugehörenden Streitereien über die Vergabe der Marktstände erwähnt sie in ihrem Text nicht - es soll ja ein Werbetext bleiben. Der Chemnitzer Weihnachtsmarkt hat schließlich einen Titel zu verteidigen: Im Vorjahr voteten Tausende Internetnutzer Chemnitz zur "Best Christmas City" - und zu einem richtig schönen Weihnachtsmarkt gehören auch viele Besucher aus nah und fern.



Prospekte