Beim CFC gehts um die Wurst

Fußball Caterer stellt neue Stadionwurst vor

beim-cfc-gehts-um-die-wurst
Die neue CFC-Stadionwurst bekennt Farbe. Foto: Polster.Catering

Die neue Stadionwurst des Chemnitzer FC stiehlt den meisten Fan-Accessoires die Show. Die Haut des Würstchens ziert das Vereinslogo und der himmelblaue Senf bekennt Farbe zu seinem Verein.

Die Fleischerei Girrbacher stellt die neue Stadionwurst nach einer groben Brühwurst aus Rind-Schweinefleischwurst her. Das spezielle Gewürz hat die Fleischerei eigens für den CFC entwickelt. Ebenso exklusiv ist das Herstellungsverfahren, das die Positionierung des CFC-Logos auf der Wurst ermöglicht.

Morgen gibt es eine Kostprobe

Die Wurst im auffälligen Look wird während den Heimspielen in der Community4you Arena zum Verzehr angeboten. Sie feiert am 23. Juli ihre Premiere zum Westsachsen-Derby gegen den FSV Zwickau.

Eine Kostprobe erhalten die Besucher der offiziellen Mannschaftspräsentation des CFC am morgigen Mittwoch. Diese findet ab 18 Uhr in der Kinoebene der Galerie Roter Turm statt. Zuvor wird ab 16.30 Uhr Polster Catering die neue Stadionwurst präsentieren.