Beim Parkfest ist für jeden etwas dabei

Freizeit Siedlungsgemeinschaft Chemnitz lädt zur Feier auf dem Kaßberg

beim-parkfest-ist-fuer-jeden-etwas-dabei
Die Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft freut sich beim Parkfest auf viele Besucher. Foto: Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft

Die Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft richtet ihr zweites Parkfest aus. Nachdem die erste Auflage im letzten Jahr in Bernsdorf stattfand, wird diesmal auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz auf dem Kaßberg gefeiert. Das Fest beginnt am Samstag, 19. August, um 11 Uhr. Bis zum geplanten Ende gegen 22 Uhr ist ein abwechslungsreiches Programm mit Unterhaltung für alle Altersgruppen vorgesehen.

Hüpfburg, Musik und vieles mehr - bei freiem Eintritt

Ein Besuch mit Kindern lohnt sich unter anderem wegen des aufgebauten Mal- und Bastelbereichs, einer Hüpfburg und einer "Kids-Baustelle". Sportlich kann man sich auf einer extra aufgestellten Fußballanlage zeigen. Zur Unterhaltung werden eine Tanz- und Musikshow und sogar eine Zaubervorführung geboten. Außerdem tritt das Ensemble "100 Mozartkinder" mit einem Sommerkonzert auf.

Bei freiem Fest-Eintritt können sich kleine und große Musikliebhaber beim Frühschoppen am Samstag auch auf Live-Musik der Kapelle "Die Würschnitztaler" freuen. Am Abend kommt die Band "Rockhounds" zum Zuge. Die sächsische Musikgruppe hat bereits den "Internationalen Country-Music-Award" gewonnen, was auch Rückschlüsse auf die gebotene Musikrichtung zulässt.

Warum auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz?

Für das leibliche Wohl ist ausreichend, unter anderem mit einem Loungebereich mit Kaffee- und Cocktailbar, gesorgt. Der Veranstaltungsort wurde nicht zufällig gewählt. Gleich neben dem Gerhart-Hauptmann-Platz entsteht derzeit an der Hübschmannstraße ein Neubau der Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft. Dieser steht Interessierten im Rahmen eines ersten Schautages für Besichtigungen offen.