Benefiz-Volleyballturnier wird verschoben

Soziales Seit 2007 über 100.000 Euro Spendengelder eingenommen

Das Benefiz-Turnier des Lions Club Chemnitz-Agricola, dessen Auslosung eigentlich am 6. April stattfinden sollte, ist nun für den Herbst geplant. Die 14. Auflage sollte ursprünglich am 9. Mai ausgetragen werden, muss aus den bekannten Gründen jedoch verschoben werden.

Sobald der neue Termin feststeht, werden die teilnehmenden Freizeitmannschaften laut Lions Club Präsidentin Inge Oehme informiert. Die Startgebühren der Teams werden traditionell für soziale Zwecke verwendet. Seit Beginn des Turniers 2007 waren schon über 100.000 Euro Spendengelder eingenommen worden.