Bergstadt im Lichterglanz

Auftakt Bleigießen mit Traditionsverein

Zwönitz. 

Den Auftakt zu den Zwönitzer Hutzentagen gibt am Freitag das "Ahlichteln" zu St. Andreas im Saal der Agrargenossenschaft. Die Bergbläser, "De klaane Orgelpfeif" aus Scheibenberg und die Zwönitzer Nachtwächter werden dabei mit von der Partie sein. Den Andreas-Umzug zum Marktplatz begleiten musikalisch "Die Fidelen Jungs".

Am Abend wird der Markt im Lichterglanz erstrahlen und das leuchtende Signal für die Adventszeit setzen. Die Bewohner wie Gäste warten gespannt auf das Kommando von Bürgermeister Wolfgang Triebert: "Licht an!" Das ganze Spektakel wird natürlich erneut von den Zwönitzer Nachtwächtern bekleidet, die auch wieder ein Augenmerk darauf legen werden, dass sonst nichts anbrennt. Bis zur Lichtmess am 2. Februar, wenn die Gewitterkerzen ihre Besitzer suchen, wird Zwönitz ein Lichtermeer sein. al