• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

Bernsdorf: 19-Jährige rennt vor fahrende Autos und versucht einzusteigen

Blaulicht Polizei konnte die Frau stellen

Eine Autofahrerin teilte gestern über den Polizeinotruf mit, dass sich eine Person auf der Fraunhoferstraße im Chemnitzer Ortsteil Bernsdorf befinden soll und vor fahrende Autos rennt. Sie habe auch versucht, in ihr Fahrzeug zu steigen, was die Anruferin allerdings verhindern konnte. Die eingesetzten Polizisten begaben sich auf die Suche und konnten schließlich in der Reichenhainer Straße eine 19-Jährige ausfindig machen.

 

Frau wurde in Gewahrsam genommen

Wie sich vor Ort herausstellte, hatte die unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehende Deutsche zwischenzeitlich eine Parfümflasche auf einen vorbeifahrenden Pkw geworfen. Das Geschehen wurde durch eine Passantin beobachtet, welche dem Fahrzeugführer ihre Handynummer übermitteln wollte. Daraufhin nahm die 19-Jährige das Handy an sich und warf es kurze Zeit später auf den Boden, wodurch es kaputt ging. Der Sachschaden an PKW und Handy beläuft sich auf einige hundert Euro. Da nicht auszuschließen war, dass die junge Frau weiterhin Straftaten begeht, wurde sie bis zum Mittwochmittag in Gewahrsam genommen. Gegen sie wird wegen Sachbeschädigung ermittelt.

 



Prospekte