• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Überschlag nach Kollision am Kreuz Chemnitz

Unfall 22-Jähriger schwer verletzt

Am Freitagmorgen gegen 5:40 Uhr kollidierten ein Audi und ein Sattelzug Volvo am Kreuz Chemnitz in der Überfahrt von der A 72 auf die A4 miteinander. Nach der Kollision überschlug sich der Audi und blieb auf dem Dach liegen.

Der 22-jährige Audi-Fahrer erlitt schwere Verletzungen, der Sattelzug-Fahrer (63) blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 8.500 Euro. Die Überfahrt war im Bereich der Unfallstelle für fast zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde über die anderen Ab- und Zufahrten am Kreuz Chemnitz geleitet.



Prospekte