Bewegung aus der Kiste

Gesundheit Die Spiel- und Bewegungskiste sorgt für Spaß

Kinder lieben Bewegung. Sie rennen, balancieren, klettern, hüpfen und toben, um ihre Umwelt zu entdecken. Um dies stärker zu fördern, kann ab sofort eine Spiel- und Bewegungskiste kostenfrei im Gesundheitsamt ausgeliehen werden. "Diese soll noch mehr Spaß und Bewegung in den Alltag der Kinder bringen", so die Stadtverwaltung. Zielgruppen für das Angebot sollen vor allem Kitas, Horte, Schulen, Vereine und Veranstalter von Stadtteilfesten sein. "Wir bringen die Kiste inklusive Spielanleitungen vorbei und holen sie auch wieder ab. Wichtig ist nur eine rechtzeitige Terminvereinbarung", informiert Gesundheitsberater Wulf Karl. Und was steckt drin in der sportlichen Kiste? Zum Beispiel ein Schwungtuch, Springseile, Balancierscheiben, ein Kriechtunnel, Aktivitätsringe, Jongliertücher, ein Ballset "Kiga" und Halbkugelstelzen.