BLICK-Paketaktion startet am Montag

Jens Meyer und Christine Geiler hatten im vergangenen Jahr mit den Mitarbeitern vom Hilfscenter Sparbüchse alle Hände voll zu tun. Mehr als 670 Pakete von BLICK-Lesern mussten für die Weihnachtsfeiern in Einrichtungen wie Bahnhofsmission, "Haltestelle" oder Wohnprojekt Schütz-Straße sortiert werden. Am kommenden Montag starten wir gemeinsam mit dem Verein Selbsthilfe 91 mit der 18. Auflage der Paketaktion. Neu für Sie, liebe Leser: Auf Ihre Weihnachtspäckchen für bedürftige Chemnitzer warten die Mitarbeiter vom Hilfscenter "Sparbüchse" in der Lessingstraße 13 und vom "Lichtblick" im Pavillon am Falkeplatz. Im Haus der Freien Presse in der Brückenstraße können in diesem Jahr keine Leser-Pakete abgegeben werden. Bitte beachten Sie, dass auf dem Paket das Geschlecht des Empfängers vermerkt ist. Die Öffnungszeiten der beiden Annahmestellen: "Sparbüchse" von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 14 Uhr. "Lichtblick" Montag und Mittwoch von 8 bis 16 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 17 Uhr, und Freitag von 8 bis 15.30 Uhr. (Tel. 0371/369230). Letzter Abgabetag ist der 18. Dezember..