Blühende Meisterwerke treten gegeneinander an

Schau "Floristik Trend + Trend Visuell" lädt am Wochenende ein

bluehende-meisterwerke-treten-gegeneinander-an
Blumenträume wohin das Auge schaut: Am Wochenende stellen angehende Floristen ihre Arbeiten in der Messe Chemnitz aus. Foto: A. Seidel

Wie viele Blütenfarben gibt es eigentlich bei der Gerbera? Einen Einblick in die Vielseitigkeit dieser Pflanze vermittelt der diesjährige florale Wettbewerb "Gerbera - einfach grandios" bei der elften Auflage der "Floristik Trend + Trend Visuell" in der Messe Chemnitz. Im Mittelpunkt der Schau stehen am Wochenende allerdings die Werke angehender Floristen und Gestalter für visuelles Marketing.

Blumenfreunden bietet die Ausstellung somit jede Menge Inspiration und einen Einblick in die handwerkliche und künstlerische Gestaltung von Schnittblumen- und Pflanzenschmuck. Großer Beliebtheit erfreut sich das jährlich stattfindende Schaubinden junger Floristen mit anschließender Versteigerung der gebundenen Kunstwerke.

Blühende Höhepunkte

Ein weiterer Höhepunkt ist die Aktion "Just chrys - Die Blütenkollektion 2017". Hierbei steht die Chrysantheme im Mittelpunkt - ein Multitalent in Farben- und Formenvielfalt, welches in immer neuen Blütenkollektionen weiterentwickelt wird.

Seit vergangenem Jahr wird das Thema Schulanfang auch verstärkt im Programm eingebunden. Angehende ABC-Schützen können dabei ihren persönlichen Schulranzen-Führerschein absolvieren. Die Messe lädt am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr zum Rundgang ein.