Blumenzauber in der Chemnitzer Messe

Messe Prüfungs- und Projektarbeiten werden ausgestellt

blumenzauber-in-der-chemnitzer-messe
Angehende Floristen zeigen ihre Kunstwerke. Foto: C³ GmbH

Es duftet nach Blumen, es leuchten Farben verschiedenster Materialien und die Herzen von kreativen Besuchern werden höher schlagen: Die Messe "Floristik Trend + Trend Visuell" hat am 30. Juli von 10 bis 17 Uhr in der Messe Chemnitz geöffnet. Angehende Facharbeiter der Floristen und Gestalter für visuelles Marketing präsentieren ihre Prüfungsarbeiten. Dabei können sie ihren Ideen freien Lauf lassen und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Zudem werden Projektarbeiten der aktuell Auszubildenden ausgestellt. Zu bewundern sind auch die Kreationen junger Floristen beim Schaubinden. Eine Woche vor dem Schulanfang sollen auch die kleinen Gäste nicht zu kurz kommen und können unter anderem vor Ort bereits das Ranzenpacken üben.

Weitere Programmpunkte sind unter anderem die Vorstellung der Berufsbilder Florist und Gestalter für visuelles Marketing, eine Führung durch die Ausstellung unter Leitung erfahrener Praktiker und der große florale Wettbewerb "Gerbera - einfach grandios!", bei dem die Besucher die schönste Blumenpräsentation wählen können.