• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz
Erzgebirge

Bombendrohung: Weinfest evakuiert

Polizei Ein 65-jähriger Tatverdächtiger wurde festgenommen

Das Weinfest in Chemnitz musste am Mittwochabend aufgrund einer Bombendrohung geräumt werden. Gegen 19 Uhr ging ein entsprechender Notruf bei der Polizei ein. In Absprache mit dem Veranstalter wurden die Besucher gebeten, das Gelände zu verlassen. Da dadurch mehrere Grillanlagen ungesichert waren, musste zusätzlich ein Löschfahrzeug der Feuerwehr eingesetzt werden.

Die Beamten konnten einen 65-jährigen Tatverdächtigen ermitteln, der vorläufig festgenommen wurde. Gegen 20.10 konnte der Festbetrieb wieder aufgenommen werden.



Prospekte