Brandstiftung? 19-Jähriger nach Kellerbrand im Krankenhaus

Feuerwehr Orkan Sabine erschwert Einsatz

 In der Nacht zu Montag kamen Polizei und Feuerwehr in der Straße Am Harthwald zum Einsatz. Im Keller eines Mehrfamilienhauses war es zu einem Brand und einhergehender starker Rauchentwicklung gekommen. Es wurde eine männliche Person im Alter von 19 Jahren mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Schadensangaben liegen noch nicht vor. Ein Brandursachenermittler untersuchte zwischenzeitlich den Brandort.

Orkan Sabine erschwerte nach ersten Informationen den Einsatz erheblich. 

Nach bisherigen Erkenntnissen ist von vorsätzlicher Brandstiftung auszugehen.  Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Wer hat dort vergangene Nacht Beobachtungen gemacht, die mit dem Brand in Verbindung stehen könnten? Wer hat Personen oder Fahrzeuge im oder am Gebäude gesehen? Hinweise nimmt die Chemnitzer Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0371 387-3448 entgegen.