• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Brandstiftung? Komplett ausgebrannte Fahrzeuge in Schloßteich-Nähe!

Brand Brennende Autos in der Erich-Schmidt-Straße

Ein Beamter der Polizeidirektion Chemnitz bemerkte in der Nacht zum Donnerstag in der Erich-Schmidt-Straße zwei brennende PKW, welche nahe des Schloßteiches abgestellt waren. Alarmierte Kameraden der Feuerwehr rückten wenig später zum Löscheinsatz an. Sie konnten jedoch nicht verhindern, dass beide Autos komplett ausbrannten.

Zudem wurden zwei daneben stehende Fahrzeuge ebenfalls beschädigt. Konkrete Schadensangaben liegen noch nicht vor. Brandursachenermittler der Kriminalpolizei haben vor Ort ihre Arbeit bereits aufgenommen.

Udpate:

Nach einem Brand kam inzwischen ein Brandursachenermittler zur Untersuchung des Brandortes zum Einsatz. Nach derzeitigen Erkenntnissen wird wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung ermittelt. Die Ermittlungen dauern an. In dem Zusammenhang werden noch Zeugen gesucht. Wer hat in der Nacht Beobachtungen gemacht, die mit dem Brand in Zusammenhang stehen könnten? Wem sind Personen oder Fahrzeuge aufgefallen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Hinweise werden unter Telefon 0371 387 3448 bei der Kriminalpolizei Chemnitz entgegengenommen.



Prospekte