Brechen die NINERS Kölns Siegesserie?

Basketball Ziegenhagen und Parker auf dem Weg der Besserung

brechen-die-niners-koelns-siegesserie
Foto: skynesher/iStockphoto

Am Montag müssen die NINERS gegen RheinStar Köln auf das Feld. Der Tip-Off ist 19:30 Uhr in der Lanxess Arena in Köln, in der 4000 Zuschauer Platz finden werden. Nach der letzten Heimniederlage gegen Hagen teilte NINERS Trainer Pastore seine Erkenntnisse mit: "Wie gut man an bestimmten Tagen von außen trifft, kann man nur bedingt beeinflussen. Dagegen ist in der Verteidigung immer voller Einsatz möglich."

Köln erkämpfte sich zuletzt seine Erfolge und fuhr in den letzten vier Spielen jeweils den Sieg ein. Ihr letzter Sieg in Hanau war ein überzeugender 96:82 Triumph. Es gilt, eine beträchtliche Zahl offensivstarker Kölner in Schach zu halten. Erfreulich ist, dass Malte Ziegenhagen nach seiner Platzwunde und Jacob Parker mit seiner Verletzung am Fußgelenk wieder auf dem Weg zur Besserung sind. Wichtig wird jedoch nicht nur die Verteidigungsarbeit, sondern auch das Angriffsspiel in der Partie.

"Letztlich benötigen wir alle Jungs in guter Form, wenn wir gegen Köln eine Chance haben wollen", prophezeite Pastore. Das Spiel wird im Internet live übertragen.