Bürgerpreis Bewerbungen noch bis 2. August

Die Bürgerstiftung für Chemnitz verleiht erneut den mit 2.000 Euro dotierten Bürgerpreis. In diesem Jahr steht dieser unter dem Motto "Musik verbindet Menschen". "Das Deutsche Musikfest in unserer Stadt hat gezeigt, dass Musik unterschiedliche Menschen zusammenführt, um gemeinsam etwas zu erleben und zu bewegen. Diesem Anliegen folgt auch der Bürgerpreis", so Sabine Sieble, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung. Angesprochen sind ehrenamtlich getragene Projekte und Initiativen, in denen durch Musik und Tanz Menschen erreicht werden, die ohne Musik keine oder wenig Berührungspunkte miteinander hätten. Das können junge und ältere Menschen sein, Chemnitzer und Gäste der Stadt, Menschen mit unterschiedlichen sozialen, religiösen und kulturellen Hintergründen. Projekte und Initiativen, die sich in diesem Sinne engagieren und mit Musik neue Wege beschreiten, können sich noch bis 2. August bei der Bürgerstiftung bewerben. Weitere Informationen zur Bewerbung unter www.buergerstiftung-fuer-chemnitz.de