Bunter Frühling zieht in die City

Frühling Mitarbeiter des Grünflächenamtes Chemnitz pflanzen Blumen

11.000 Stiefmütterchen in Gelb und Lila - die Mitarbeiter der Grünflächenamtes haben in diesen Tagen alle Hände voll mit Blumen. Auf insgesamt 875 Quadratmetern öffentlichem Grün setzen sie die Frühjahrsblüher in die Erde. Neben den Stiefmütterchen, die auf dem Foto vor dem Roten Turm eingesetzt werden, sollen auch 600 Primeln sowie 400 Hornveilchen gepflanzt werden. Die Mitarbeiter des Grünflächenamtes hatten bereits im Herbst des vergangenen Jahres 16.850 Blumenzwiebeln im Stadtgebiet gesteckt - 6.200 Krokusse, 300 Narzissen, 7.250 Tulpen, 1.400 Traubenhyazinthen, 200 Schneeglöckchen und 1.500 Schneestolz. Den Schloßplatz verschönern 1.000 Tulpen, 1.400 Traubenhyazinthen sowie die Primeln und Hornveilchen.