"Business trifft Afrika" in der IHK Chemnitz

Wirtschaft Themen wie Rohstoffe und Wasser stehen im Fokus

business-trifft-afrika-in-der-ihk-chemnitz
Foto: Thomas Schmotz  Foto: Thomas Schmotz

Am nächsten Mittwoch den 20. Juni findet in der IHK Chemnitz die 5. Auflage der Veranstaltung "Business trifft Afrika" statt. Es werden sich Unternehmer und Vertreter aus Wirtschaftsverbänden, Universitäten und Hochschulen zusammenfinden und in Workshops, Reden und Podiumsdiskussionen über verschiedene Branchenthemen sprechen. Mit dabei sind Botschaftsvertreter aus insgesamt 24 afrikanischen Ländern.

Gastrednerin ist dieses Jahr die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Frau Dr. Maria Flachsbarth. Sie spricht über die Umsetzung des Marshallplans in Afrika und gemeinsame Projekte, die sowohl die afrikanische als auch die deutsche Wirtschaft voran bringen sollen.

Höhepunkt der Veranstaltung wird das direkte Gespräch mit den afrikanischen Gästen sein. Zusätzlich werden deutsche Firmen ihre Erfahrungen zum Thema erneuerbare Energien und Wasser teilen. In Spezialworkshops soll zudem die Thematik Rohstoffe und Fragen rund um den Bergbau in Mosambik in den Fokus gerückt werden. Informationen zu allein angemeldeten Ländern finden sich auf der Seite www.chemnitz.ihk24.de/international.